Datenschutzerklärung

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf dieser Website ist

Privatimus GmbH
Flughafenstrasse 52 a | C
22335 Hamburg | Germany
E: info@privatimus.com

(3) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder unserem Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name, Adresse und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten und ggf. angefordertes Informationsmaterial zuzusenden. Die Speicherung erfolgt gem. Art. 6 Abs. 1 Ziff b DSGVO und dient der vertraglichen oder vorvertraglichen Kontaktaufnahme. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir innerhalb von drei Monaten, insoweit kein Vertragsverhältnis zustande kommen sollte. Nach Zustandekommen eines Vertragsverhältnisses werden Daten nach Beendigung des Vertragsverhältnisses gelöscht, insoweit der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten z.B. § 147 AO entgegenstehen.

§2 Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
– Recht auf Auskunft Art. 15 DSGVO
– Recht auf Berichtigung oder Löschung Art. 16 DSGVO Art. 17 DSGVO
– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Art. 18 DSGVO
– Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Art. 21 DSGVO
– Recht auf Datenübertragbarkeit Art. 20 DSGVO

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde z.B. dem Hamburgischen Beauftragten für Datenschutz und Informationssicherheit über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

§ 3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Rechtsgrundlage hierfür ist eine Interessenabwägung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):
– IP-Adresse
– Datum und Uhrzeit der Anfrage
– Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
– Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
– jeweils übertragene Datenmenge
– Website, von der die Anforderung kommt
– Browser
– Betriebssystem und dessen Oberfläche
– Sprache und Version der Browsersoftware.

(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(3) Einsatz von Cookies:

a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
– Transiente Cookies (dazu b)
– Persistente Cookies (dazu c).

b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

d) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

§ 4 Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf wirkt für die zukünftige Verarbeitung nach Ausspruch des Widerrufs.

(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Interessenabwägung) stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

§ 5 Einsatz von Google Analytics

(1) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

(2) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

(3) Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

(4) Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

(5) Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (Interessenabwägung). Es liegt im Interesse des Websitebetreibers, die Nutzung der Website zu analysieren, um daraus ggf. unternehmerische Maßnahmen abzuleiten.

(6) Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html
Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html ,sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

§ 6 Google reCAPTCHA

Diese Website nutzt “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unseren Websites. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”) im Zusammenhang mit den Ausfüllen des Kontaktformulars. Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe im Kontaktformular durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet. Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet. Der Website
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Interessenabwägung des Websitebetreibers vs. Interessen des Besuchers der Website) Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen.

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden

Links: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html.

§ 7 Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Datenschutz (alte Fassung)

I. Allgemeines

Die Privatimus GmbH nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze (BDSG). Wir erheben daher nur die technisch notwendigen personenbezogenen Daten von Ihnen und werden erhobene Daten in keinem Fall verkaufen oder aus anderen Gründen an Dritte weitergeben.

Die verantwortliche Stelle i.S. des BDSG ist die Privatimus GmbH, Flughafenstraße 52a, Haus C, 22335 Hamburg.

Die nachfolgende Erklärung gibt einen Überblick über die Gewährleistung des Datenschutzes und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Eine Registrierung für diese Website durch Kinder oder Minderjährige unter 18 Jahren ist nicht gestattet. Die Privatimus GmbH erfasst nicht wissentlich Daten von Kindern unter 18 Jahren. Die Privatimus GmbH bietet keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an.

Wir empfehlen Erziehungsberechtigten, die Online-Aktivitäten ihrer Kinder zusätzlich beispielsweise durch Kindersicherungen, wie sie von Online-Diensten und Softwareherstellern angeboten werden, zu kontrollieren, um ein kindersicheres Surfverhalten zu gewährleisten. Solche Kindersicherungen können Kinder auch davon abhalten, personenbezogene Daten ohne Einwilligung der Eltern im Internet preiszugeben.

II. Datenerhebung

Diese Datenschutzerklärung erstreckt sich auf personenbezogene Daten, auf die Erfassung nicht personenbezogener Daten sowie auf gesammelte Berichte für statistische Auswertungen.
1. Nicht personenbezogene Daten

Wenn Nutzer unsere Webseiten besuchen, wird vom Webserver temporär jeder Zugriff in einer Protokolldatei gespeichert. Dies ist der übliche technische Vorgang bei jeder Internetnutzung über einen Browser. Dabei werden folgende Daten erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt
  • Name Ihres Internet-Zugangs-Providers

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu dem Zwecke, die Nutzung der Webseite in Form eines Verbindungsaufbaus zu ermöglichen, der Systemsicherheit, der technischen Administration der Netzinfrastruktur sowie zur Verbesserung des zur Verfügung gestellten Internetangebots. IP-Adressen werden von uns nur bei Angriffen auf die Netzinfrastruktur der Privatimus GmbH ausgewertet.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Cookies

Die Website verwendet sog. Cookies. Diese dienen dazu, das Website-Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Dateien oder Memorytools, die Websites häufig auf dem Computer eines Nutzers speichern, um ihn als Kunden zu identifizieren und persönliche Präferenzen sowie technische Informationen zu speichern. Mit Hilfe von Cookies ist es beispielsweise möglich, den angezeigten Benutzernamen zu speichern, und zu erkennen, ob die Website bereits vom Nutzer besucht wurde. Cookies können darüber hinaus Informationen enthalten, mithilfe derer der nächste Besuch dieser Website unterhaltsamer gestaltet werden kann. Ferner können Cookies Informationen über die vom Nutzer für den Internetzugang verwendete Browsersoftware, das verwendete Betriebssystem und/oder den Domainnamen des Internet-Dienstanbieters des Nutzers enthalten.

Die Privatimus GmbH wird jedoch keine Cookies zum Speichern personenbezogener Daten, wie z. B. den Namen des Nutzers, oder zum Abrufen von Informationen vom Computer des Nutzers, die nicht ursprünglich in einem Cookie gesandt wurden, verwenden. Die meisten der verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende des Besuchs auf der Website automatisch gelöscht. Cookies richten auf Rechnern keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Verwendung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. (Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de)

2. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten beinhalten Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse zur Person des Nutzers unserer Website. Auf dieser Website können Kontaktwünsche, Produkte oder Services angefragt, Informationen angefordert werden. In diesem Zusammenhang kann der Nutzer um Angabe der folgenden personenbezogenen Daten gebeten werden: Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, evtl. Benutzerkennwörter, Abrechnungs- und/oder Transaktionsdaten und bevorzugte Kontaktart.
Um unsere Websites, Services und die Kommunikation zu personalisieren sowie Produkte und Services zu verbessern, bitten wir unter Umständen auch um Angabe der persönlichen oder beruflichen Interessen, um demographische Daten sowie um die Weitergabe von Erfahrungen, die Nutzer mit Produkten oder Services gemacht haben. Die Angabe solcher zusätzlichen Informationen erfolgt freiwillig.
Über die vorstehend genannten Fälle hinaus werden personenbezogene Daten nicht verarbeitet, es sei denn, der Nutzer willigt ausdrücklich in eine weitergehende Verarbeitung ein.

3. Keine Angaben erforderlich

Entscheidet sich der Nutzer gegen eine Angabe angeforderter personenbezogener Daten, ist es ihm unter Umständen nicht möglich, an bestimmten Aktivitäten auf dieser Website teilnehmen, und dies kann den Umfang der Dienstleistungen, die wir anbieten können, beschränken. Für die bloße Nutzung dieser Website müssen uns keine personenbezogenen Daten mitgeteilt werden.

III. Datenverarbeitung

1. Nutzung der personenbezogenen Daten

Die Privatimus GmbH wird personenbezogene Daten nicht an Dritte verkaufen oder vermieten bzw. Dritten überlassen, ohne die ausdrückliche Zustimmung des Nutzers. Jegliche Nutzung von personenbezogenen Daten erfolgt nur zu den genannten Zwecken und in dem zur Erreichung dieser Zwecke erforderlichen Umfang.
Die Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung kann vom Nutzer jederzeit widerrufen werden.
2. Einwilligung in weitergehende Nutzung

Die Nutzung bestimmter Angebote auf der Website wie etwa die Bestellung eines Newsletters erfordert eine vorherige Registrierung und weitergehende Verarbeitung personenbezogener Daten, wie beispielsweise eine längerfristige Speicherung von E-Mail-Adressen, Nutzerkennungen und Passwörtern. Die Verwendung solcher Daten erfolgt nur, wenn uns diese übermittelt werden und vorab in ihre Verwendung eingewilligt wurde.
Es wird für den Newsletter-Versand das vorgeschriebene „Double Opt-In-Verfahren“ verwandt. Dies bedeutet, dass dem Nutzer der Newsletter erst dann zugesendet wird, wenn die Bestellung des Newsletters zusätzlich vom Nutzer über eine vorab zugesendete E-Mail und einen darin enthaltenen Link bestätigt wird. Damit wird sichergestellt, dass sich nur der Nutzer der angegebenen E-Mail-Adresse bei dem Newsletter-Dienst anmelden kann. Eine solche Bestätigung muss zeitnah zur Übersendung der E-Mail erfolgen, da andernfalls die Anmeldung und E-Mail-Adresse in der Datenbank gelöscht wird. Bis zu einer Bestätigung durch den Nutzer nimmt der Newsletter-Dienst keine weiteren Anmeldungen unter einer bereits einmal angegebenen E-Mail-Adresse entgegen. Ein abonnierter Newsletter kann jederzeit abbestellt werden. Hierzu reicht eine die Privatimus GmbH gesendete E-Mail an info@privatimus.com oder eine über einen Link am Ende des Newsletters vorgenommene Stornierung aus.

c) Bestellungen

Sofern Informationsmaterialien bestellt werden, werden die dabei angegebenen Adressdaten nur zur Abwicklung der Bestellung verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

d) Kontakt

Die Privatimus GmbH kann personenbezogene Daten, die vom Nutzer freiwillig per E-Mail mitgeteilt werden, wenn dieser Kontakt aufnimmt, erheben und vorübergehend speichern. Es wird auf dieser Website ein Link angeboten, über den ein Nutzer mittels eines Kontaktformulars oder per E-Mail mit uns in Verbindung treten kann. Die in einem solchen Kontaktformular oder einer solchen E-Mail enthaltenen personenbezogenen Daten werden von der Privatimus GmbH ausschließlich für die Beantwortung von Anfragen genutzt. Die E-Mail-Nachrichten sofort nach ihrer Beantwortung grundsätzlich gelöscht, in manchen Fällen können jedoch Ausdrucke oder Daten bestimmter E-Mail-Mitteilungen aus Sicherheitsgründen aufbewahrt werden. Informationen aus solchen Nachrichten werden nicht zu Marketingzwecken genutzt.

3. Schutz personenbezogener Daten

Die Privatimus GmbH schützt die personenbezogenen Daten von Nutzern vor unerlaubten Zugriffen, Löschung, Verwendung oder Veröffentlichung. Die Privatimus GmbH sorgt dafür, dass die persönlichen Informationen des Nutzers, die auf Servern gespeichert werden, sich in einer kontrollierten, sicheren Umgebung, in der unerlaubter Zugriff, Löschung, Verwendung oder Veröffentlichung verhindert wird, befinden.

4. Weitergabe von Daten

Soweit Privatimus GmbH gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet wird, geben wir Nutzer-Daten nur an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden weiter.

5. Links zu Webseiten anderer Anbieter

Unsere Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten. Wir weisen darauf hin, dass diese Datenschutzerklärung ausschließlich für die Webseiten der Privatimus GmbH gilt. Der Website-Betreiber hat keinen Einfluss darauf, dass andere Anbieter die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten und kann deren Einhaltung durch Dritte nicht kontrollieren.

6. Auskunftsrecht und Kontaktdaten

Ihnen steht ein Auskunftsrecht nach § 34 BDSG bezüglich der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten und ferner ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung zu. Wenn Sie Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten beziehungsweise deren Korrektur oder Löschung wünschen oder weitergehende Fragen über die Verwendung Ihrer uns überlassenen personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie bitte:

Privatimus GmbH
Flughafenstraße 52a, Haus C, 22335 Hamburg
Telefon: +49 (0) 40 5272 1221 – 0
Telefax: +49 (0) 40 5272 1221 – 9
E-Mail: info@privatimus.com
Sollten Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten wollen, weisen wir darauf hin, dass der Inhalt unverschlüsselter E-Mails von Dritten eingesehen werden kann. Es wird daher empfohlen, vertrauliche Informationen verschlüsselt oder über den Postweg zu versenden.

7. Option zur Ablehnung der Erhebung und Nutzung von Daten

Sie können jederzeit Ihre Einwilligung zur Erhebung, Nutzung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und Angaben per E-Mail an info@privatimus.com mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sie können sich jederzeit von der Website abmelden und Ihre personenbezogenen Daten aus der Datenbank löschen lassen.
Senden Sie dazu eine E-Mail an info(at)privatimus.com oder schreiben Sie an den Webmaster der Privatimus GmbH an die in den Datenschutzrichtlinien oben angegebene Adresse. Ihre Registrierungsangaben werden dann aus der Datenbank gelöscht und Sie entsprechend informiert.

8. Einbeziehung, Gültigkeit und Aktualität der Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung dieser Webseite willigen Sie in die vorab beschriebene Datenverwendung ein. Die Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und datiert vom 01.07.2013. Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite oder die Implementierung neuer Technologien kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die Privatimus GmbH behält sich vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Es wird empfohlen, die aktuelle Datenschutzerklärung vor jeder Nutzung der Website erneut durchzulesen.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de

Life Demands Perfection.

Wir sind ein Unternehmen mit Integrität, umfassender Erfahrung und erstklassiger Reputation. Mit Sitz in Deutschland und Partnern auf allen Kontinenten, betreuen wir unsere Kunden über Landes- und Kulturgrenzen hinweg.

Alle unsere Aktivitäten, etwa die Identifizierung und Analyse von Risiken, die Erstellung von strategischen Schutzkonzepten, die Umsetzung operativer Schutzmaßnahmen oder investigative Tätigkeiten, werden mit einem Höchstmaß an Perfektion ausgeführt.

Dafür stehen wir mit unserem guten Namen, denn Life Demands Perfection.

favicon-196×196